Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Liste von Veranstaltungen

Blick zurück & handle jetzt! Wozu Stimmen, Stelen, Stolpersteine auffordern

1 Juli|14:00 - 16:00

Die Vergangenheit nicht in Ruhe lassen, die Ressourcen widerständiger Menschen entdecken, die menschliche Würde leben -- Ein Spaziergang zur Erinnerungskultur in München

Widerständig & poetisch — Das Isarhochufer

2 Juli|15:00 - 17:00

Ein Spaziergang auf der alten Lehmzunge, dem Isarhochufer, der widerständige Münchnerinnen und Münchner erinnert und uns auffordert: Mach's poetisch! -- Anette Spieldiener wird im Anschluss das Buch zur Führung auf Wunsch auch signieren mit einem Kernmotto des Spaziergangs und einer Baumzeichnung...

Vom Muckikammerl zum Heimatgold: Auf den Spuren des Gewichthebers Josef Straßberger (1894-1950)

3 Juli|14:00 - 16:00

Auf den Spuren des Gewichthebers Josef Straßberger (1894-1950) heißt Sie unser literarischer und historischer Spaziergang anläßlich 50 Jahre Olympische Spiele in München willkommen. Hier sehen Sie Olympisches Gold von 1928!

Der Alte Südfriedhof — Ein Glücksort?

9 Juli|11:00 - 13:00

Sind Sie auch Momentensammlerin oder Momentensammler? Dann ist dies Ihre Stadttour! -- Sammeln Sie mit uns Glücksbotschaften am Alten Südfriedhof und feiern Sie den Moment! Es gibt beeindruckende Lebensmaxime der Persönlichkeiten, deren Gräber mit ganz besonderen Botschaften wir aufspüren werden.

Münchner Götterfunken! Wen Beethoven begeisterte…

9 Juli|14:00 - 16:00

Was Beethovens Musik mit einem Glücksdrachen in München zu tun hat? Erfahren Sie es mit Michael Weiser und Anette Spieldiener bei einem Spaziergang zur Beethoven-Rezeption in München! Wir teilen mit Ihnen unsere Entdeckungen, die Musik, Literatur und (Nachkriegs-)Geschichte verknüpfen...

Vom Muckikammerl zum Heimatgold: Auf den Spuren des Gewichthebers Josef Straßberger (1894-1950)

10 Juli|14:00 - 16:00

Der bayerische Arnold Schwarzenegger: Das ist Josef Straßberger, der 1928 der stärkste Mann der Welt war bei den Olympischen Spielen in Amsterdam. Wir verfolgen seine Spuren und entdecken den kunstvoll komponierten Roman "Heimatgold", der hochaktuell (!) auch die politische Rolle des Sports beleuchtet. Unser Beitrag zum Olympia-Jubiläum!

Erinnerungskultur in München. ONLINE-VORTRAG & Führung: Stimmen, Stelen, Stolpersteine

17 Juli|10:30 - 12:00

Ein besonderes, gebührenfreies Format von Anette Spieldiener: Online-Vortrag über Aleida Assmanns Thesen zur Erinnerungskultur vormittags, 10:30-12 Uhr. Nachmittags um 14 Uhr Präsenzführung "Stimmen, Stelen, Stolpersteine: Erinnerungskultur in München"

Der Alte Südfriedhof — Ein Glücksort?

23 Juli|14:00 - 16:00

Sind Sie auch Momentensammlerin oder Momentensammler? Dann ist dies Ihre Stadttour! -- Sammeln Sie mit uns Glücksbotschaften am Alten Südfriedhof und feiern Sie den Moment! Es gibt beeindruckende Lebensmaxime der Persönlichkeiten, deren Gräber mit ganz besonderen Botschaften wir aufspüren werden.

Richard Wagner

Tanz auf dem Vulkan: Richard Wagner und sein königlicher Mäzen

24 Juli|14:00 - 16:00

1864 und 1865 hielt Richard Wagner die Stadt in Atem. Der Hochverschuldete wurde von König Ludwig II. subventioniert und lanciert. Warum Ludwig II. so begeistert von Wagners Welten war und wie die Uraufführung von "Tristan und Isolde" am 10. Juni 1865 von der Öffentlichkeit wahrgenommen wurde, erfahren Sie bei einem Spaziergang, der die Originalquellen an den Originalschauplätzen zu Gehör bringt.

Sternorte & Sternengedichte: Astropoesie von Sisi, Rilke, Morgenstern & Co

29 Juli|21:00 - 22:45

Astropoesie? -- Anette Spieldiener sammelte Sternengedichte von Münchner Autorinnen und Autoren. Rilke, Sisi, Morgenstern u.a. ließen sich von den Sternen inspirieren. Ihre Lyrik hören Sie an Orten mit Sternenbezügen! Für diese besondere Führung wurde extra von der Künstlerin Susanne Brösamle eine einzigartige Sternen-Postkarte kreiert, die Sie als kleines Geschenk zum Skript erhalten!

Große Dichter Münchens

Mit großen Dichtern durch die Stadt.

31 Juli|14:00 - 16:00

Wir locken das geflügelte Pferd Pegasos vom Giebel der Oper und lassen uns vom Dichterross und seinen Freundinnen und Freunden begleiten. Satire, Witz, Ironie, Skepsis, Traurigkeit und Frohsinn, Sehnsucht und Verzweiflung begegnen uns auf der literarischen Reise...

Die Fünf Höfe neu entdeckt

6 August|11:00 - 13:00

Erleben Sie 5 Schiffe, 5 Gärten, 5 Foyers mit Wandtexten, die Wegweiser zum Glück sind, -- in den FÜNF HÖFEN!

Sternorte & Sternengedichte: Astropoesie von Sisi, Rilke, Morgenstern und Co

14 August|21:00 - 22:45

Eine Führung mit ungewöhnlichen Vernetzungen zwischen Sternengedichten und Sternenorten in München: Erleben Sie das poetische Sternenkarussell Max Dauthendeys -- 17 Paarreime, die sich um 1 Paar reimen -- oder Sisis verschlüsselte erotische Lyrik "Sternenkunde". Dazu gibt es eine Sternen-Postkarte als Geschenk, die extra für diese Führung von Susanne Brösamle kreiert wurde....

Maler, Apotheker & Dichter: Carl Spitzweg

15 August|14:00 - 16:00

Eine kreative Erinnerungstour für den Münchner Maler, Apotheker und Dichter! Wir bringen sein letztes Gedicht an dessen Entstehungsort zu Gehör und folgen seinen Lebensstationen in der Stadt. Sie erfahren auch, welche Zigarre er am liebsten rauchte und wer ihm Spaß und gleichzeitig Verdruß bereitete...

Sternorte & Sternengedichte: Astropoesie von Sisi, Rilke, Morgenstern & Co

20 August|21:00 - 22:45

Eine Führung mit ungewöhnlichen Vernetzungen zwischen Sternengedichten und Sternenorten in München: Erleben Sie das poetische Sternenkarussell Max Dauthendeys -- 17 Paarreime, die sich um 1 Paar reimen -- oder Sisis verschlüsselte erotische Lyrik "Sternenkunde". Dazu gibt es eine Sternen-Postkarte als Geschenk, die extra für diese Führung von Susanne Brösamle kreiert wurde....

Sternorte & Sternengedichte: Astropoesie von Sisi, Rilke, Morgenstern & Co

26 August|21:00 - 22:45

Eine Führung mit ungewöhnlichen Vernetzungen zwischen Sternengedichten und Sternenorten in München: Erleben Sie das poetische Sternenkarussell Max Dauthendeys -- 17 Paarreime, die sich um 1 Paar reimen -- oder Sisis verschlüsselte erotische Lyrik "Sternenkunde". Dazu gibt es eine Sternen-Postkarte als Geschenk, die extra für diese Führung von Susanne Brösamle kreiert wurde....

München — Eine Faust-Stadt? Ja!

28 August|14:00 - 16:00

An Goethes Geburtstag die Tour für alle Faust- und München-FreundInnen! -- Erleben Sie bei diesem Spaziergang, welche Münchner LiteratInnen und KünstlerInnen sich mit dem Faust-Mythos auseinandersetzten. Von Franz Graf Pocci bis Elfriede Jelinek, von Carl Spitzweg bis König Ludwig II. Die Führung gestaltet übrigens ein absoluter Faust-Kenner: Michael Weiser. Er hat "Faust I" und Teile von "Faust II" innerhalb von 2 Jahren auswendig gelernt!

+ Veranstaltungen exportieren