Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Notice: Utilizing the form controls will dynamically update the content

Liste von Veranstaltungen

Faust in allen Gassen!

30 Mai|11:00 - 13:00

Immer wieder werden wir gefragt, was Faust eigentlich mit München zu tun habe. Sie werden staunen, welche Faust-Bezüge wir recherchiert haben! Besonders freut uns, den spannenden Hintergrund der München-Episode im Volksbuch von Dr. Faust für Sie aufzudecken.

Die Fünf Höfe

Architektur & Philosophie der FÜNF HÖFE

1 Juni|10:00 - 12:00

Kennen Sie schon die 5 Türen der FÜNF HÖFE mit ihren 5 Botschaften? Sie sind eine Revolution in der Architektur einer Einkaufspassage, denn sie stellen Sinn und Ziel des Shoppings auf den Kopf!

Pfistermühle München

München und das Brot.

1 Juni|14:00 - 16:00

Kennen Sie die "Brotseiten" der Stadtgeschichte? Bäckerkapelle, Bäckerschnelle, Brezenreiter und das 1331er Brot warten auf Sie!

Ödön von Horváth. Erotik, Ökonomie, Politik. Führung in der Ausstellung im Theatermuseum.

2 Juni|12:30 - 14:00

Noch unter Vorbehalt wegen geplanter Umbaumaßnahmen im Theatermuseum...PREMIERE! "Ich denke ja gar nichts, ich sage es ja nur." -- Entdecken Sie den Meister der Demaskierung, Ödön von Horváth, bei einer Führung in der fulminant phantasievoll gestalteten Ausstellung des Theatermuseums.

Franz Wedekind

„Der Mensch wird abgerichtet, oder er wird hingerichtet.“ Frank Wedekind (1864-1918)

4 Juni|11:00 - 13:00

Er öffnete die Fenster durch welche die 68Generation blickte: Frank Wedekind (1864-1918). Ist sein Leben eine Männertragödie? Bei einem Spaziergang durch die Maxvorstadt finden wir es heraus...

Gustav Mahler

Gustav und Alma Mahler in München.

8 Juni|15:00 - 17:00

Am 12. September 1910 hielt die musikalische Welt den Atem an: Die UA der VIII. Sinfonie stand auf der Kulturagenda Münchens. Welche privaten Tragödien sich hinter den Kulissen abspielten, erzählen wir Ihnen bei diesem Spaziergang.

Paul Heyse

Auf zum literarischen Olymp! Paul Heyse und Wilhelm Busch.

15 Juni|14:00 - 16:00

Warum man Paul Heyse neu entdecken und Wilhelm Busch unter Münchner Perspektive betrachten sollte? Machen Sie sich selbst ein Bild!

Ödön von Horváth. Erotik, Ökonomie, Politik. Führung in der Ausstellung im Theatermuseum.

16 Juni|12:30 - 14:00

Warum zu bestimmten Zeiten Reden Gold ist, lässt sich am Beispiel Ödön von Horváths in der fulminant phantasievoll gestalteten Ausstellung "Ich denke ja gar nichts, ich sage es ja nur." entdecken!

Münchner OPer

Macht & Gefühl: Die Geschichte der Münchner Oper

16 Juni|15:00 - 17:00

Orte der Macht und des Gefühls: Die historischen Spielstätten der Münchner Oper. Salvatoroper, Redoutensaal, Turnierhaus etc.

Michael Ende

„Ich lief durch die brennende Straße und sang.“ Michael Ende in Schwabing.

22 Juni|14:00 - 16:00

Wie genau kennen Sie Michael Endes "Unendliche Geschichte"? Michael Weiser und ich haben in diesem Bestseller Michael Endes Verarbeitung historischer Münchner Ereignisse entdeckt. Neugierig? Folgen Sie Michael Endes Spuren und denen seines Vaters Edgar Ende durch Schwabing.

Ödön von Horváth. Erotik, Ökonomie, Politik. Führung in der Ausstellung im Theatermuseum.

23 Juni|12:30

Ödön von Horváth ist der Meister der Demaskierung. Was sich hinter den Masken der Zeit verbirgt? Sehen Sie selbst!

Lola Montez & King Kong

Von Lola Montez zu King Kong.

26 Juni|15:30 - 17:30

München leuchtete exotisch im 19. Jahrhundert! Im Teehaus, im Panoptikum, im Wintergarten, in der Feldherrnhalle und an vielen anderen Orten...

Ödön von Horvath. Erotik, Ökonomie, Politik. Führung in der aktuellen Ausstellung im Münchner Theatermuseum.

28 Juni|13:30 - 15:00

Entdecken Sie Ödön von Horváth in einer fulminant phantasievoll gestalteten Ausstellung im Theatermuseum!

Ödön von Horváth. Erotik, Ökonomie, Politik. Führung in der aktuellen Ausstellung im Theatermuseum.

30 Juni|12:30 - 14:00

Horváth lesen und Horváth auf der Bühne erleben heißt, dem Fallen der Masken zuzusehen. -- Und welche Masken tragen wir heute?

Carl Spitzweg

Maler, Apotheker & Dichter: Carl Spitzweg

30 Juni|15:00 - 17:00

Entdecken Sie Carl Spitzwegs Spuren in der Altstadt, u.a. das Haus, in dem der "Arme Poet" entstand, welche Zigarren der Maler liebte und was sein Geheimrezept bei einem Hexenschuss war.

Ödön von Horváth. Erotik, Ökonomie, Politik. Führung in der aktuellen Ausstellung im Münchner Theatermuseum.

5 Juli|14:00 - 16:00

Ödön von Horváth demaskiert Münchner, Murnauer und Wiener gesellschaftliche und politische Verhältnisse. Was übrig bleibt, wenn die Masken fallen? Willkommen zu einer Entdeckungstour im Theatermuseum..

Die Fünf Höfe

Architektur & Philosphie der FÜNF HÖFE.

6 Juli|10:00 - 12:00

Weit entfernt von gewöhnlichen Einkaufspassagen sind die FÜNF HÖFE! Hinter ihrem Konzept steht ein Aufsatz Michel Foucaults, der sich mit dem Thema "Raum" beschäftigt. Welche Räume bieten die FÜNF HÖFE? Ihre 5 Türen mit 5 Botschaften sind Wegweiser....

Münchner OPer

Macht & Gefühl: Die Geschichte der Münchner Oper und ihre historischen Spielstätten.

6 Juli|15:00 - 17:00

Orte der Macht und des Gefühls: Die historischen Spielstätten der Münchner Oper. Salvatoroper, Redoutensaal, Turnierhaus etc.

Ödön von Horváth. Erotik, Ökonomie, Politik. Führung in der aktuellen Ausstellung im Theatermuseum.

7 Juli|12:30 - 14:00

In der Münchner Museumslandschaft stellt das Theatermuseum einen besonderen Schatz dar. Denn Theater vereinigt die Einzelkünste. Tauchen Sie in Horváths Kosmos ein. Hier fallen die Masken!

König Ludwig II

TRAUMREICH: Die verlorenen architektonischen und theatralen Welten König Ludwigs II.

7 Juli|15:00 - 17:00

Eines der letzten Geheimnisse des Wintergartens von König Ludwig II: Faust und Gretchen wurden in Himalaya-Kulisse inszeniert! Erleben Sie Stadtforschung pur zu verschwundener königlicher Architektur!

Große Dichter Münchens

Mit großen Dichtern durch die Stadt.

20 Juli|15:00 - 17:00

Bei dieser Führung sind wir faul und lassen Hilde Domin, Oskar Maria Graf, Klabund, Wilhelm Hausenstein und Thomas Mann ran! Ihre Texte entführen uns in ihr München, das heute für uns auch Lebensort ist. Zeiten und Zeitschichten überlagern sich und wieder einmal lässt sich München ganz neu entdecken!

Ödön von Horváth. Erotik, Ökonomie, Politik. Führung in der aktuellen Ausstellung des Theatermuseums.

21 Juli|12:30 - 14:00

Entdecken Sie Ödön von Horváth in einer fulminant phantasievoll gestalteten Ausstellung im Theatermuseum!

„Ich denke ja gar nichts, ich sage es ja nur.“ Ödön von Horváth. Erotik, Ökonomie, Politik.

26 Juli|13:30 - 15:00

Kennen Sie schon das Münchner Theatermuseum -- zentral am Hofgarten gelegen? Es wartet mit einer fulminant phantasievoll gestalteten Horváth-Ausstellung auf! Herzlich willkommen!

Ödön von Horváth. Erotik, Ökonomie, Politik. Führung in der aktuellen Ausstellung des Theatermuseums.

28 Juli|12:30 - 14:00

Warum zu bestimmten Zeiten Reden Gold ist, lässt sich am Beispiel Ödön von Horváths in der fulminant phantasievoll gestalteten Ausstellung "Ich denke ja gar nichts, ich sage es ja nur." entdecken!

Michael Ende

„Ich lief durch die brennende Straße und sang.“

11 August|15:30 - 17:30

Wie genau kennen Sie Michael Endes "Unendliche Geschichte"? Michael Weiser und ich haben in diesem Bestseller Michael Endes Verarbeitung historischer Münchner Ereignisse entdeckt. Neugierig? Folgen Sie Michael Endes Spuren und denen seines Vaters Edgar Ende durch Schwabing.

Carl Spitzweg

Maler, Apotheker & Dichter: Carl Spitzweg

15 August|15:00 - 17:00

Mariä Himmelfahrt ist für uns der ideale Termin für einen Spitzweg-Spaziergang, denn traditionell werden an diesem Tag die Kräuter geweiht. Als Botaniker kennt sich Spitzweg mit Kräutern perfekt aus und nutzt sie auch in seinen Bildern als ironische Kommentatoren. Sie werden sehen: Auch für jeden Spleen ist ein Kraut gewachsen!

Die Fünf Höfe

Philosophisches Café: Architektur & Philosophie der FÜNF HÖFE.

17 August|10:00 - 12:00

Haben Sie sich schon einmal Gedanken gemacht, warum die FÜNF HÖFE mit der Zahl 5 spielen? Zufall? Sie werden sehen, hinter der Zahl 5 steckt eine ganze philosophische Welt!

König Ludwig II

TRAUMREICH: Die architektonischen und theatralen Welten König Ludwigs II. in München.

17 August|15:30 - 17:30

Ludwig II. hatte Träume! Viele wurden in München realisiert, sind aber leider verloren gegangen. Wir rekonstruieren sie über vielfältige literarische Quellen und Bildmaterial aus den verschiedensten Archiven. Und wovon träumen Sie?

Gustav Mahler

„Ich fühl mich hier beinahe griechisch.“ Gustav und Alma Mahler in München.

24 August|15:00 - 17:00

Der Gipfel des Erfolgs und das tiefste persönliche Tal fallen bei Gustav Mahlers München-Aufenthalten oft zusammen. Entdecken Sie, wo Musikgeschichte geschrieben wurde und was berühmte Hotels über das Ehepaar Mahler so alles erzählen....

Wilhelm von Ockham

Franziskaner, Flüchtling, Philosoph: Wilhelm von Ockham

31 August|10:45 - 12:45

Was haben die Tiefgarage der Oper, eine Pappschachtel der Akademie der Wissenschaften und eine Reliquie in St. Anna gemeinsam? Sie erinnern an Wilhelm von Ockham, einen der bedeutendsten Philosophen Europas, der als Flüchtling in München lebte!

Große Dichter Münchens

Mit großen Dichtern durch die Stadt.

31 August|15:00 - 17:00

Wir locken das geflügelte Pferd Pegasos vom Giebel der Oper und lassen uns vom Dichterross und seinen Freundinnen und Freunden begleiten. Satire, Witz, Ironie, Skepsis, Traurigkeit und Frohsinn, Sehnsucht und Verzweiflung begegnen uns auf der literarischen Reise...

Ödön von Horváth. Erotik, Ökonomie, Politik. Führung in der aktuellen Ausstellung des Theatermuseums.

1 September|12:30 - 14:00

Entdecken Sie Ödön von Horváth in einer fulminant phantasievoll gestalteten Ausstellung im Theatermuseum!

Carl Spitzweg

Maler, Apotheker & Dichter: Carl Spitzweg (1808-1885).

1 September|15:00 - 17:00

Biedermeierlich ging es hinter Spitzwegs Wohnungstüren keineswegs zu! Treten Sie ein in seine Welt: Von der Lieblingszigarre über seinen Geheimtipp bei Hexenschuss bis zu Spitzwegs therapeutischen Empfehlungen bei Liebeskummer dreht sich unser Spaziergang zu Wohn- und Lebensorten des Malers.

Die Fünf Höfe

Philosophisches Café: Auf dem Weg vom ICH zum DU. Architektur & Philosophie der FÜNF HÖFE.

7 September|10:00 - 12:00

Haben Sie auch schon die 5 Botschaften der FÜNF HÖFE entdeckt? Dazu müssen Sie so manche Tür öffnen, an der man sonst ungeachtet vorbei läuft. Wir gehen dem philosophischen Konzept auf den Grund. Neugierig?

Auf Annette Kolbs Spuren…

7 September|14:00 - 16:00

"Zu seinem Europäertum und seinem Pazifismus kann sich heute keiner laut genug bekennen."

Faust in allen Gassen!

13 September|18:30 - 20:30

Faust gehört ins Münchner Glockenspiel! Schließlich gibt es im Volksbuch eine München-Episode, die Faust mit Herzog Wilhelms V und Renata von Lothringens Hochzeit verknüpft.

Klingende Kirchen

Klingende Kirchen im Klinikviertel…

14 September|14:00 - 16:00

Treten Sie ein! Im Innenstadtklinikum warten auf Sie ein zeitgenössischer Jakobsbrunnen, ein barockes Theatrum Sacrum, eine 103 Jahre alte Orgel und ein Hortus Conclusus.

Ödön von Horváth. Erotik, Ökonomie, Politik. Führung in der aktuellen Ausstellung des Theatermuseums.

15 September|12:30 - 14:00

Warum zu bestimmten Zeiten Reden Gold ist, lässt sich am Beispiel Ödön von Horváths in der fulminant phantasievoll gestalteten Ausstellung "Ich denke ja gar nichts, ich sage es ja nur." entdecken!

Max Littmann

Alles nur Kulisse?

15 September|15:15 - 17:00

Theatral und demokratisch, funktional und elegant baute Max Littmann. Unser Stadtbild hat er mit dem Prinzregententheater, den Kammerspielen, dem Hofbräuhaus oder dem ehem. Hertie wesentlich geprägt. Überzeugen Sie sich selbst bei einem Architekturrendezvous!

Ödön von Horváth: Erotik, Ökonomie, Politik. Führung in der aktuellen Ausstellung des Theatermuseums.

22 September|12:30 - 14:30

Als Theaterwissenschaftlerin heiße ich Sie herzlich in der phantasievoll in Szene gesetzten Horváth-Ausstellung im Theatermuseum willkommen! Entdecken Sie, was sich so alles in den Hofgartenarkaden verbirgt...

+ Veranstaltungen exportieren