Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Notice: Utilizing the form controls will dynamically update the content

Liste von Veranstaltungen

Mit dem Schiff unter Sternen! Die FÜNF HÖFE als philosophische Passage

25 Januar|10:00 - 12:00

Über Glück, Eros und Raum kann man in der Passage der FÜNF HÖFE wunderbar nachdenken! Lassen Sie sich von ihren 5 Türen und Botschaften überraschen... Bereit für das Glück?

Weltoffen & Raum gebend: Die Kirche „Maria Heil der Kranken“ im Klinikum rechts der Isar

25 Januar|15:00 - 16:30

Ein Kirchenraum in einem Klinikum stellt besondere Herausforderungen an die Gestaltung. Vollkommen neue Wege geht die Klinikkirche "Maria Heil der Kranken"...

Klingende Kirchen

Klingende Kirchen im Klinikviertel

1 Februar|14:00 - 16:00

Treten Sie ein! Im Innenstadtklinikum warten auf Sie ein zeitgenössischer Jakobsbrunnen, ein barockes Theatrum Sacrum, eine 104 Jahre alte Orgel und ein Hortus Conclusus.

Unbekanntes Haidhausen: Designhotel, Honigkörbe und die Kirche St. Elisabeth

4 Februar|15:00 - 17:00

Exklusiv für das Kulturprogramm der Münchenstift GmbH zeigt Anette Spieldiener wie facettenreich nur 200 Meter in Haidhausen sein können, zwischen dem Designhotel Stadt Rosenheim. der Konfiserie Micksch mit ihren legendären Bienenkörben und dem Architekturevent St. Elisabeth!

Hoflieferanten

Die Königlich Bayerischen Hoflieferanten. Gestern & heute.

7 Februar|14:00 - 16:00

Bis heute schreiben Sie Geschichte(n): Die ehemaligen Königlich Bayerischen Hoflieferanten. Wir erleben, wie Handel sich wandelt...

Mit dem Schiff unter Sternen! Architektur & Philosophie der FÜNF HÖFE

8 Februar|10:00 - 12:00

Die Zahl 5 spielt eine Hauptrolle in den FÜNF HÖFEN: 5 Gärten, 5 Schiffe, 5 Kontinente! Haben Sie auch schon die 5 Türen mit ihren 5 Botschaften entdeckt? Anette Spieldiener wirft Licht auf das spannende philosophische Gedankennetz hinter der Architektur.

Der Tod und das Mädchen: Fanny von Ickstatts tragischer Sturz

9 Februar|14:00 - 16:00

Himmelhoch jauchzend und zu Tode betrübt. Das tragische Schicksal der jungen Fanny von Ickstatt.

Carl Spitzweg

Maler, Apotheker & Dichter: Carl Spitzweg (1808-1885).

16 Februar|14:00 - 16:00

Biedermeierlich ging es hinter Spitzwegs Wohnungstüren keineswegs zu! Treten Sie ein in seine Welt: Von der Lieblingszigarre über seinen Geheimtipp bei Hexenschuss bis zu Spitzwegs therapeutischen Empfehlungen bei Liebeskummer dreht sich unser Spaziergang zu Wohn- und Lebensorten des Malers.

Fanny von Ickstatts tragischer Fall

29 Februar|14:00 - 16:00

Ein Erinnerungsspaziergang zu Lebensorten der hochbegabten, himmelhoch jauchzenden und zu Tode betrübten Fanny von Ickstatt (1767-1785)

Pracht & Prominenz Bogenhausen

Pracht & Prominenz: Villen in Bogenhausen

21 März|14:00 - 16:00

Herzlich willkommen zu einem Spaziergang von der Villa Stuck über Möhl- und Maria-Theresia-Straße zu Max Littmanns Lindenhof.

Auf Annette Kolbs Spuren…

27 März|14:00 - 16:00

"Zu seinem Europäertum und seinem Pazifismus kann sich heute keiner laut genug bekennen." -- Annette Kolb geht mit ihren Gedanken über viele Grenzen hinweg. Verfolgen Sie die Stationen einer unermüdlichen Kämpferin und holen Sie sich Inspiration für ein "widerständiges" Leben.

Die Fünf Höfe im Herzen von München

Verträumt-Versteckt-Verschwunden: Die Höfe im Herzen der Stadt.

28 März|14:00 - 16:00

Höfe sind von Öffnung und Geschlossenheit, von Durchlässigkeit und Abgeschiedenheit geprägt. Machen Sie sich auf spannende Kontraste gefasst vom Alten Hof bis zu den Fünf Höfen, von den Maximilianshöfen bis zum Theatinerinnenhof...

Die Bohème

„Hinter’m Siegestor“: Die Bohème.

29 März|12:30 - 14:30

Hinter welchen Schwabinger Mansarden gedichtet, geknetet, gemalt, philosophiert und Absinth getrunken wurde? Entdecken Sie es bei unserem Spaziergang!

Der Tod und das Mädchen: Fanny von Ickstatts tragischer Fall

4 April|14:00 - 16:00

Wie eine Puppenstadt sieht München aus, betrachtet man unsere Stadt von dem Fenster im Nordturm des Domes aus, von dem sich Fanny von Ickstatt am 14.1.1785 in den Tod stürzte. Warum sah die 17jährige keinen anderen Ausweg mehr? Die tragischen Fäden verfolgt dieser Stadtspaziergang...

Faust in allen Gassen!

6 April|15:00 - 17:00

In München lebt ein Faust-Bewohner: Michael Weiser. Innerhalb von 2 Jahren lernte er "Faust I" und Teile von "Faust II" auswendig und schüttelt daher stets das passende "Faust"-Zitat aus dem Ärmel, wenn es darum geht, gemeinsam mit Anette Spieldiener die vielen künstlerischen Auseinandersetzungen mit "Faust" von Münchner KünstlerInnen und LiteratInnen zu beleuchten.

Die Fünf Höfe im Herzen von München

Die Höfe im Herzen der Stadt.

24 April|16:00 - 18:00

Sie sind offen und doch geschlossen: Die Höfe im Herzen der Stadt. Entdecken Sie München ältesten Hofgarten, den größten Spiegel der Stadt und ein geheimnisvolles Labyrinth!

Der Tod und das Mädchen: Der tragische Sturz der Fanny von Ickstatt

25 April|14:00 - 16:00

Wollen Sie wissen, warum Goethe 1786 in München Station machte? Dann verfolgen Sie das traurige Schicksal der jungen Fanny von Ickstatt.

+ Veranstaltungen exportieren