Stadtführungen ``PUR``

Spüren Sie mit Anette Spieldiener die verborgeneren Schätze und feineren Kostbarkeiten Münchens auf! Haben Sie sich zum Beispiel schon einmal in Münchens größtem Spiegel betrachtet?

Stadtführungen „WUNDERBAR WUNDERBUNT“

Wir spazieren performativ! Sie erwarten Niveau, Poesie und Tiefgang? Anette Spieldiener und Michael Weiser gestalten für Sie im kreativen Duett und abseits breit ausgetretener Wege Führungen über Carl Spitzweg, König Ludwig II., Richard Wagner, Gustav Mahler oder Michael Ende.

Stadtführungen mit Schauspiel

Inmitten Münchens Grün, auf Naturbühnen entlang dem Auer Mühlbach und in den Maximiliansanlagen auf dem Isarhochufer erwartet Sie ein Reigen szenischer Porträts historischer Persönlichkeiten.  Gedanken von Annette Kolb, Oskar Maria Graf, Erich Kästner oder des kleinen Amors der Au gelangen so neu zu Gehör und Herz.

Philosophisches Café & Stadtführungen

Erst philosophieren, dann spazieren!  Gewinnen Sie neue Perspektiven auf Architektur und Stadtkultur durch den Blickwinkel von Philosophen und Philosophinnen. Zum Beispiel beim Philosophischen Café in den FÜNF HÖFEN.

FRAGEN SIE SICH AUCH, WARUM ES AUSGERECHNET IN MÜNCHEN EIN FAUST-FESTIVAL GIBT?
Michael Weiser und ich haben recherchiert, warum es lohnt, dass gerade München Faust feiert. Entdecken Sie mit uns Münchens Faust-Orte!

Logo FaustfestivalVerschiedenste bildende und darstellende Künstlerinnen und Künstler setzten den Faust-Mythos variantenreich medial und an spektakulären Plätzen in der Stadt um: Vom Möbelwagen bis zur Ausstellungshalle, vom königlichen Wintergarten bis zum Hofbräuhaus.

Unser bunter Beitrag zum kunterbunten Faust-Festival:

„Vom Himmel durch die Welt zur Hölle“. Führung durch die Faust-Welten-Ausstellung des Münchner Theatermuseums mit der Theaterwissenschaftlerin Anette Spieldiener. Ab 4. März.

„Faust in allen Gassen!“ Ein Drama bewegt die Stadt. Die Faust-Stadtführung mit Faust-Performance. Ab 11. März.

„Faust lebt! Aus dem Leben eines Buchbewohners.“ 3 Faust-Abende am 11., 19. und 27. Juni mit dem Buchbewohner Michael Weiser und Anette Spieldiener im BUCHPALAST in Haidhausen.

Terminübersicht unserer Faust-Führungen

Mehr Informationen zum Festival: www.buchpalastmuenchen.de

Alle Führungen im Blick
Alle Führungen im Kalendarium

Die nächsten Führungen

Fanny von Ickstatts tragischer Fall

Himmelhoch jauchzend und zu Tode betrübt. Das tragische Schicksal der jungen Fanny von Ickstatt.

Mehr erfahren »
€10

„Aber wehe, wehe, wehe, wenn ich auf das Ende sehe!“

Wer hinter Max und Moritz wirklich steckt und warum Wilhelm Busch an der Wiege von Schloss Neuschwanstein steht? Wir bringen für Sie Wilhelm-Busch-Forschung und Stadtgeschichte zusammen!

Mehr erfahren »
€10

„Vom Himmel durch die Welt zur Hölle.“

War Gretchen schon immer blond? Warum lag der Fokus nach 1945 auf Faust II? Was interessiert uns aktuell am Faust-Mythos?

Mehr erfahren »
€9

DR. FAUST PACKT AUS! Warum er 1568 nach München flog und andere faustische München-Geheimnisse...

Laim bekommt einen Bücherschrank! Die Einweihung findet am 26. Juli ab 15 Uhr statt. Michael Weiser wird als Faust-Bewohner in gewohnt fabelhafter Weise "Faust" performen (ab 16:30 Uhr). Anette Spieldiener weist nach, warum Faust genau seit 450 Jahren mit München verknüpft ist, was eine Hautkrankheit Ludwig Ganghofers mit "Faust" zu tun hat und wo es einen "Faust" hoch über den Dächern der Stadt in einem Zaubergarten gab.

Glockenspiel

Lassen Sie sich außerdem überraschen von den vielen Faust-Orten in München bei unserer Führung "Faust in allen Gassen! Ein Drama bewegt die Stadt."

 "Vom Himmel durch die Welt zur Hölle" geht es in der spannenden Faust-Welten-Ausstellung im Theatermuseum. Warum Gretchen nicht immer blond war, wieso man nach dem Zweiten Weltkrieg vor allem "Faust II" spielte und weshalb "Faust" heute aktueller denn je ist, zeigt ein Kosmos an Bühnenbildmodellen und anderen Ausstellungsstücken im Theatermuseum.

Neugierig?

Ich freue mich auf festliche, faustische und facettenreiche Entdeckungen zusammen mit Ihnen!
Ihre Anette Spieldiener