Stadtführungen ``PUR``

Spüren Sie mit Anette Spieldiener die verborgeneren Schätze und feineren Kostbarkeiten Münchens auf! Haben Sie sich zum Beispiel schon einmal in Münchens größtem Spiegel betrachtet?

Stadtführungen „WUNDERBAR WUNDERBUNT“

Wir spazieren performativ! Sie erwarten Niveau, Poesie und Tiefgang? Anette Spieldiener und Michael Weiser gestalten für Sie im kreativen Duett und abseits breit ausgetretener Wege Führungen über Carl Spitzweg, König Ludwig II., Richard Wagner, Gustav Mahler oder Michael Ende.

Stadtführungen mit Schauspiel

Inmitten Münchens Grün, auf Naturbühnen entlang dem Auer Mühlbach und in den Maximiliansanlagen auf dem Isarhochufer erwartet Sie ein Reigen szenischer Porträts historischer Persönlichkeiten.  Gedanken von Annette Kolb, Oskar Maria Graf, Erich Kästner oder des kleinen Amors der Au gelangen so neu zu Gehör und Herz.

Philosophisches Café & Stadtführungen

Erst philosophieren, dann spazieren!  Gewinnen Sie neue Perspektiven auf Architektur und Stadtkultur durch den Blickwinkel von Philosophen und Philosophinnen. Zum Beispiel beim Philosophischen Café in den FÜNF HÖFEN.

Ex Oriente Lux! Adventskonzert mit dem hochenergetischen Frauenchor der Münchner Polizei
Am Samstag, den 14. Dezember 2019 um 15 Uhr gestalten der Frauenchor der Münchner Polizei unter der Leitung von Frau Dr. Evi Haberberger, Myriam Hell-El-Fiky an der Orgel, Michael Weiser am Klavier und rezitierend sowie Anette Spieldiener (Orgel und Gesamtleitung) ein interreligiöses Konzert im Seniorenheim St. Josef am Luise-Kiesselbach-Platz 2.

EX ORIENTE LUX!

„Ex oriente lux! Aus dem Osten kommt das Licht!“ Seien Sie herzlich eingeladen zu einer musikalischen und gedanklichen Reise zu den verbindenden Themen der fünf großen Weltreligionen:

Atem, Licht, Frieden, Barmherzigkeit und dem anklopfenden Heiligen.

Kostenlose Plätze können Sie reservieren über Münchenstift GmbH, T 089 / 62020300 oder info@muenchenstift.de 

Die Idee zu diesem Konzert entspringt der zukunftsweisend innenarchitektonisch neu gestalteten Kirche „Maria Heil der Kranken“ des Klinikums rechts der Isar. Seit 2011 bin ich dort als Organistin tätig und werde nun auch in Führungen das begegnungsstiftende und alle Religionen respektierende Raumkonzept vorstellen.

Alle Führungen im Blick
Alle Führungen im Kalendarium

Ex Oriente Lux… Licht aus dem Osten! Adventskonzert am Luise-Kiesselbach-Platz

Atem, Licht, Friede, Barmherzigkeit und das anklopfende Heilige verbinden die fünf großen Weltreligionen, deren religiöse Zentren im Osten liegen. Die Kirchenmusikerin Anette Spieldiener möchte mit dem Adventskonzert "Ex Oriente Lux" Wege des Austauschs bahnen: interkulturell, interreligiös und über viele vermeintliche Grenzen hinweg. Dabei sollen Unterschiede keinesfalls nivelliert, aber Verknüpfungspunkte zum Strahlen gebracht werden.

Mehr erfahren »

Fatschenkindl & Frauentragen: Advent- und Weihnachtsbrauchtum in München.

Es wird adventlich bei unserem Gang über den Christkindlmarkt! Wir entdecken die Geschichte von Münchens berühmtesten Fatschenkindl, erinnern an die Erfindung des Adventskalenders vor 111 Jahren und decken so manches revolutionäre Potential in Adventsliedern auf!

Mehr erfahren »
€10

Zelt aus Ziegeln, Holz und Glas: Haidhausens Kirche St. Elisabeth

Für die "Wüstenzeiten" des Lebens gibt es in Haidhausen ein wunderbares Zelt. Es lädt ein zu Meditation, Nachsinnen, Gedanken über Gott und die Welt und natürlich um Eucharistie zu feiern. Seit 2017 spielt Anette Spieldiener jeden Dienstag beim Gottesdienst um 14 Uhr Orgel in St. Elisabeth und möchte ihre Begeisterung für diesen sehr schönen Kirchenraum in die Welt tragen.

Mehr erfahren »

"EX ORIENTE LUX!"

"LICHT AUS DEM OSTEN!" vermittelt sehr lebendig in Musik, Wort und Bild unser kostenloses Konzert im Rahmen der großen Respekt-Kampagne der Münchenstift GmbH am 14. Dezember um 15 Uhr im Haus St. Josef am Luise-Kiesselbach-Platz 2!

HERZLICH WILLKOMMEN!