Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

Treff: Odeonsplatz, Hofgartentor

+ Google Karte
Odeonsplatz 1
München, 80539

Februar 2020

Der Tod und das Mädchen: Fanny von Ickstatts tragischer Sturz

9 Februar|14:00 - 16:00
Treff: Odeonsplatz, Hofgartentor, Odeonsplatz 1
München, 80539
€10

Himmelhoch jauchzend und zu Tode betrübt. Das tragische Schicksal der jungen Fanny von Ickstatt.

Mehr erfahren »

Maler, Apotheker & Dichter: Carl Spitzweg (1808-1885).

16 Februar|14:00 - 16:00
Treff: Odeonsplatz, Hofgartentor, Odeonsplatz 1
München, 80539
+ Google Karte
€12
Carl Spitzweg

Biedermeierlich ging es hinter Spitzwegs Wohnungstüren keineswegs zu! Treten Sie ein in seine Welt: Von der Lieblingszigarre über seinen Geheimtipp bei Hexenschuss bis zu Spitzwegs therapeutischen Empfehlungen bei Liebeskummer dreht sich unser Spaziergang zu Wohn- und Lebensorten des Malers.

Mehr erfahren »

Fanny von Ickstatts tragischer Fall

29 Februar|14:00 - 16:00
Treff: Odeonsplatz, Hofgartentor, Odeonsplatz 1
München, 80539
€10

Ein Erinnerungsspaziergang zu Lebensorten der hochbegabten, himmelhoch jauchzenden und zu Tode betrübten Fanny von Ickstatt (1767-1785)

Mehr erfahren »

April 2020

Der Tod und das Mädchen: Fanny von Ickstatts tragischer Fall

4 April|14:00 - 16:00
Treff: Odeonsplatz, Hofgartentor, Odeonsplatz 1
München, 80539
+ Google Karte

Wie eine Puppenstadt sieht München aus, betrachtet man unsere Stadt von dem Fenster im Nordturm des Domes aus, von dem sich Fanny von Ickstatt am 14.1.1785 in den Tod stürzte. Warum sah die 17jährige keinen anderen Ausweg mehr? Die tragischen Fäden verfolgt dieser Stadtspaziergang...

Mehr erfahren »

Der Tod und das Mädchen: Der tragische Sturz der Fanny von Ickstatt

25 April|14:00 - 16:00
Treff: Odeonsplatz, Hofgartentor, Odeonsplatz 1
München, 80539
+ Google Karte

Wollen Sie wissen, warum Goethe 1786 in München Station machte? Dann verfolgen Sie das traurige Schicksal der jungen Fanny von Ickstatt.

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren