Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

LIED BILD BOTSCHAFT

21 Oktober|18:30 - 19:15

Kostenlos

Das Kirchenlied „Singt dem Herrn ein neues Lied“ entstand 1941 genau vor 80 Jahren.

Handelt es sich um ein Lied des Widerstands gegen den Nationalsozialismus oder haben wir ein NS-Mitläufer-Lied in unserem katholischen Gotteslob?

Die Kirchenmusikerin Anette Spieldiener deckt die spannende Geschichte des Liedes und seines Zeithintergrunds auf in einer ‚Wanderung‘ durch den Liedtext. Dabei kommen die vielfältigen biblischen Bezüge genauso zur Sprache wie die künstlerische Auseinandersetzung mit dem Lied seitens der Malerin Susanne Brösamle, die auch anwesend sein wird.

An der Orgel gestaltet die Veranstaltung Myriam Hell.

Details

Datum:
21 Oktober
Zeit:
18:30 - 19:15
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Münchner Schatzsuche – Anette Spieldiener
Telefon:
+49 89 / 37 91 71 39
E-Mail:
auf@muenchner-schatzsuche.de
Webseite:
www.muenchner-schatzsuche.de

Weitere Angaben

Anmeldung
Nicht erforderlich!

Veranstaltungsort

St. Elisabeth
Mathildenstraße 10
München, Bayern 80336 Deutschland
+Google Karte anzeigen