Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Begehbare Philosophie! Die FÜNF HÖFE und ihre 5 Türen

23 November|10:00 - 12:00

Fünf Höfe München

Eine Einkaufspassage scheint zum Ziel zu haben, Shopping-Erlebnisse zu bieten und ganz auf Konsum ausgerichtet zu sein. Nicht so die FÜNF HÖFE. Entdecken Sie doch einmal die Passage im Herzen der Stadt philosophisch! Sie ist begehbare Philosophie!

Gedanken des französischen Philosophen Michel Foucault (1926-1984) stehen an ihrer Wiege. Foucault beschäftigte sich in seinem Aufsatz „Andere Räume“ mit dem Thema „Spiegel“ sowie der Frage, was  (Lebens-)Räume ausmacht oder nicht ausmacht. Er beschreibt Netz-, Raster- und Gitterstrukturen, die mal verbindend, mal trennend sind. Anette Spieldiener macht zunächst mit den Ideen Foucaults vertraut, während man einen Tee oder Kaffee im Café der Hypokunsthalle genießen kann. Anhand eines Skripts lassen sich Foucaults Aussagen gut mitverfolgen. Im Anschluss führt Anette Spieldiener durch die FÜNF HÖFE und zeigt die Zusammenhänge zwischen Text und Architektur auf. Die 5 Türen der FÜNF HÖFE werden geöffnet und ihre 5 Botschaften aufgedeckt. Statt Konsum kann man plötzlich sich selbst und den Weg zum „Du“ finden.

Details

Datum:
23 November
Zeit:
10:00 - 12:00
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstalter

Münchner Schatzsuche – Anette Spieldiener
Telefon:
+49 89 / 37 91 71 39
E-Mail:
auf@muenchner-schatzsuche.de
Website:
www.muenchner-schatzsuche.de

Weitere Angaben

Anmeldung
erbeten!
Anmeldung über VHS
VHS Schwabhausen
Online
http://www.vhs-schwabhausen.de

Veranstaltungsort

Treff: Eingang zur Hypokunsthalle
Theatinerstr. 8
München, 80333
+ Google Karte