Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Fassbinders Leben — „I’ve survived R.W.F.“ (Rudolf Waldemar Brem)

30 November|17:00 - 18:00

€18

Der Schauspieler Rudolf Waldemar Brem, einstiges Ensemblemitglied Fassbinders, trug einmal als Special-Gast bei einer meiner Führungen im Theatermuseum ein T-Shirt mit der Aufschrift „I’ve survived R.W.F.“ Ja, mitunter galt es, das politisch provokative, exzessiv körperliche Theater als Schauspieler bei Rainer Werner Fassbinder erst einmal zu überleben. Manche trugen Spuren für ihr Leben davon.

Mein Online-Vortrag zeigt Fassbinders Nachkriegskindheit und den Beitrag seines Theaters zur Subkultur der 1960er Jahre in München. Wir tauchen in Keller ab, wo gespielt wurde, in ehemalige Kinos, die zu Bühnen umgewandelt wurden und in denen das Publikum zuweilen hinter Gitter saß. Welche Rolle einige Künstlerkollegen aus dieser Szene in der RAF spielten, geht dieser politisch-theatrale Ausflug in die wilden 1960er Jahre nach.

Details

Datum:
30 November
Zeit:
17:00 - 18:00
Eintritt:
€18
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Münchner Schatzsuche – Anette Spieldiener
Telefon:
+49 89 / 37 91 71 39
E-Mail:
auf@muenchner-schatzsuche.de
Webseite:
www.muenchner-schatzsuche.de

Weitere Angaben

Anmeldung
erbeten über Münchenstift GmbH, Frau Joachimi, T 089 / 620 20 340

Veranstaltungsort

Videokonferenz
Online-Kurs, +Google Karte anzeigen