Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Neustart 1900! Zeit der Verwandlung — Hypnose, freier Tanz, klingende Farben

14 Mai|11:00 - 13:00

Influencer*innen aus Paris, London, Wien stiegen um 1900 im Bayerischen Hof ab. Zwischen Nobelhotel, Café Luitpold, dem Odeon und sog. „Dritten Orten“ konnte man den Klang der Farben, Hypnose, spiritistische Séancen und Psychoanalyse mitten im Café erleben, non-binär lieben, barfuß und frei tanzen. Türen öffneten sich, durch die wir heute gehen. Die Türöffner: die Tänzer*innen Duncan, Sacharoff und eine ‚Schlafende‘, die Dichter Rilke, Wedekind, Mann, Salonièren, Galeristen, die Malerinnen Käthe Kollwitz, Rosa Pfäffinger, Gabriele Münter, der Blaue Reiter und: ein Picasso aus der Rosa Periode. Zum aktuellen Buch „Zeit der Verwandlung“ ein Ritt durch die Geschichte der Bohème und mittendrin: die preisgekrönte Salvator-Garage.

Details

Datum:
14 Mai
Zeit:
11:00 - 13:00
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstalter

Münchner Schatzsuche – Anette Spieldiener
Telefon:
0157 830 59 154
E-Mail:
auf@muenchner-schatzsuche.de
Webseite:
www.muenchner-schatzsuche.de

Weitere Angaben

Anmeldung
erbeten über Münchenstift GmbH, Frau Joachimi, T 089 / 620 20 340

Veranstaltungsort

Treff: Eingang zur Hypokunsthalle
Theatinerstr. 8
München, 80333
+Google Karte anzeigen

Sehr geehrte Damen und Herren, 

am Freitag, 16.2. um 15 Uhr biete ich wieder den besonderen Spaziergang durch die FÜNF HÖFE an, der Sie mit dem Schlüsseltext bekannt macht, mit dem die Architekten Herzog & De Meuron gearbeitet haben.

Treffpunkt ist der Eingang zur Hypokunsthalle, Theatinerstr. 8.

Pro Person: 14 EUR

In Vorfreude auf den Spaziergang,

 Ihre Anette Spieldiener