Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Münchens Campo Santo: Der Alte Südfriedhof Teil II.

2 November|11:00 - 13:00

Campo Santo

Blättern Sie mit Anette Spieldiener Münchens steinernes Geschichtsbuch auf!

Wir spazieren durch den 1850 eingeweihten südlichen Erweiterungsteil des alten Südfriedhofs. Münchens „Campo Santo“ steht im Zentrum unseres Interesses. Nach dem Vorbild italienischer Friedhöfe lieferte Friedrich Gärtner dessen Pläne. In den von ihm entworfenen Arkaden fand er selbst seine letzte Ruhestätte. Diese und die Grabstätten von Justus von Liebig, Friedrich Thiersch, Heinrich Maria Hess, Johannes von Widenmayer, der Familien Pschorr und Mathäser, August Humpelmayr, Ludwig von Schwanthaler etc. suchen wir auf. Die Sepulkralarchitektur wird uns viel von deren Lebensträumen, Lebensmaximen und Schicksalen erzählen. Biographische Notizen sowie literarische Beschreibungen des Friedhofs oder einzelner Gräber  sowie Bildmaterial zu den einzelnen Persönlichkeiten sowie zum ursprünglichen Zustand der Gräber vor den Kriegszerstörungen lassen uns tief in die Geschichten dieses Ortes eintauchen.

Details

Datum:
2 November
Zeit:
11:00 - 13:00
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstalter

Münchner Schatzsuche – Anette Spieldiener
Telefon:
+49 89 / 37 91 71 39
E-Mail:
auf@muenchner-schatzsuche.de
Website:
www.muenchner-schatzsuche.de

Weitere Angaben

Anmeldung
erbeten!
Anmeldung über VHS
VHS München Nord, T 089 / 550 5170
Online
http://www.vhs-nord.de

Veranstaltungsort

Treff: Südlicher Eingang an der Kapuzinerstraße
Kapuzinerstr.
München, 80337
+ Google Karte