Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Stimmen, Stelen, Stolpersteine. Erinnerungskultur in München — vom Hofgarten ins Univiertel

27. Februar 2022|14:00 - 16:00

Kostenlos

Vorbei ist nicht vorüber. Elias Canetti bringt mit seinem Diktum die Notwendigkeit von Erinnerungskultur auf den Punkt.

Im Umgang mit der Erinnerung an den NS-Terror, an seine Opfer, seine Täterinnen und Täter und Menschen im Widerstand geht München die unterschiedlichsten Wege.

Bei unserem Spaziergang erleben wir Orte, wo visuell, akustisch und haptisch erinnert wird. Wir entdecken ritualisierte und temporäre Kunst der Erinnerung. Der Spaziergang macht deutlich, warum Erinnerungskultur notwendig ist und welche Chancen zur Selbstreflexion sie birgt.

Meine Veranstaltung wird gefördert durch das Kulturreferat der Landeshauptstadt München im Rahmen der Arbeitsgemeinschaft Arbeit&Leben. VIELEN DANK!

Details

Datum:
27. Februar 2022
Zeit:
14:00 - 16:00
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstalter

Münchner Schatzsuche – Anette Spieldiener
Telefon:
+49 89 / 37 91 71 39
E-Mail:
auf@muenchner-schatzsuche.de
Webseite:
www.muenchner-schatzsuche.de

Weitere Angaben

Anmeldung
erbeten!
Anmeldung über VHS
MVHS
Online
https://www.mvhs.de
Ermäßigter Preis
KOSTENLOS!

Veranstaltungsort

München, Deutschland +Google Karte anzeigen